GCJZ Oberbergische siteheader

Oberbergische Gesellschaft CJZ e.V.

Oberbergische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.
c/o Frau Heike Breckner
Kirchenkreis An der Agger
Auf der Brück 46
51645 Gummersbach

Fon 0 22 61 - 70 09 39

E-Mail NEU! cjz.oberberg@gmail.com
Homepage www.cjz-oberberg.de

Die Oberbergische Gesellschaft ist Mitglied im Deutschen Koordinierungsrat e.V.
der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

Berichte und Stellungnahmen

  • Zeitungsbericht "Großer Zauber in kleiner Kirche".Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der Autoren und der RAG für Anzeigen-Echo und Lokal-Anzeiger. * N E U *
  • Zeitungsbericht "Am Ufer unserer Wurzeln. Gut besuchtes Konzert mit spanisch-hebräischer Musik in der Kirche Marienberghausen". Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der Autoren und von DuMont Content Center/DuMont Mediengruppe für Oberbergische Volkszeitung und Oberbergischen Anzeiger. * N E U *

     
  • Zeitungsbericht "Die Nazis kamen nicht vom Mars". Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von RAG für oberbergisches anzeigen-echo und Waldbröler Lokal-Anzeiger.
  • Zeitungsbericht "Als der Wertekompass kippte. Autor Volker Kutscher und NS-Experte Werner Jung diskutierten über 1933". Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von DuMont Content Center/DuMont Mediengruppe für Oberbergische Volkszeitung/Oberbergischen Anzeiger/Kölnische Rundschau. Juli 2018
  • Zeitungsbericht "Eine theologische Revolution. Wie sich die christlich-jüdischen Beziehunen verändert haben". Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von RAG für oberbergisches anzeigen-echo und Waldbröler Lokal-Anzeiger.
  • Zeitungsbericht "Von Feinden zu Freunden. Über Katholiken und Juden 80 Jahre nach der Pogromnacht". Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von DuMont Content Center/DuMont Mediengruppe für Oberbergische Volkszeitung/Oberbergischen Anzeiger.
  • Zeitungsbericht "Das Hinterfragen erzwungen. Kölner Kirchenhistoriker Siegfried Hermle sprach über das schwierige evangelisch-jüdische Verhältnis nach der Shoa". Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von DuMont Mediengruppe/DuMont Content Center für Oberbergische Volkszeitung/Oberbergischen Anzeiger unter Zustimmung der Autoren Katja Pohl (Text) und Joachim Gies (Foto), 20. April 2018. 
  • Zeitungsbericht „Erst spät Tür zur Versöhnung geöffnet." Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von RAG für anzeigen-echo und Lokal-Anzeiger und es Autors Gunter Hübner (Text und Bild), 25. April 2018.
  • Zeitungsbericht "Der lange Weg nach Israel". Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der Rheinischen Anzeigenblatt GmbH & Co. KG für oberbergisches anzeigen-echo und Waldbröler Lokal-Anzeiger sowie des Text- wie Bildautors Gunter Hübner; 22. November 2017
  • Zeitungsbericht „Verantwortung übernehmen und nicht vergessen“;Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der Rheinischen Anzeigenblatt GmbH & Co. KG für oberbergisches anzeigen-echo/Waldbröler Lokal-Anzeiger, Text- wie Bildautorin Friederike Klein
  • Zeitungsbericht "Sehnsucht nach himmlischer Nähe", Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der Autoren und des DUMONT Content Centers/DuMont Service GmbH für Oberbergische Volkszeitung/Oberbergischer Anzeiger
  • Zeitungsbericht "Judenmord - Die Wannseekonferenz 1942, Der Weg zur 'Endlösung'", Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von DuMont Service GmbH/DuMont Content Center für Oberbergische Volkszeitung/Oberbergischen Anzeiger, 18. Mai 2017
  • Zeitungsbericht "Luther, die Juden und der Nationalsozialismus", Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung durch Rheinische Anzeigenblatt GmbH & Co. KG/Anzeigen-Echo, 5. April 2017.
  • Zeitungsbericht "Junge Worte gegen das Vergessen", 10. November 2016, Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung des DuMont Content Centers für Oberbergische Volkszeitung und Oberbergischen Anzeiger
  • Besuch in Mainz 24. September 2016, Bericht von Willi Hahn
  • Zeitungsbericht "Wie Hitler den Holocaust ankündigte". Oberbergische Volkszeitung 15.06.2016;Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von DuMont Content Center/DuMont Service GmbH für OVZ/OAZ sowie von Text- und Bildautor
  • Zeitungsbericht "Ein Märtyrer und ein Mensch". Christlich-jüdische Gesellschaft erinnert an Theologen Dietrich Bonhoeffer. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von DuMont Service GmbH/DuMont Content Center für die Tageszeitungen Oberbergische Volkszeitung und Oberbergischer Anzeiger, 01. Juni 2016